Das Auto schön einrichten

Einrichtungsideen für das eigene Auto gibt es etliche, aber viele sind auf sehr martialische, werkstattähnliche Einrichtungen im PKW ausgerichtet. Wer einen Kastenwagen, Kombi, SUV oder sogar einen geräumigen Kleinwagen sein Eigen nennt, kann hier eine schöne Einrichtung vornehmen. Wer schon einmal in einem PKW geschlafen hat, weiß, dass diese kleinen Innenräume durchaus Potenzial haben, um wohnlich genutzt zu werden. Mit den folgenden Tipps gelingt die schöne Einrichtung des eigenen PKW auf jeden Fall!

Einen schönen Teppich von Trendcarpet auslegen

Teppiche in verschiedensten Größen und Stilen findet man bei Trendcarpet. Der Onlineversand steht für ausgewählte Materialien und schöne Stilarten aus dem Reich des Teppichs. Von klassischen Teppichen wie Kelim, Perser, Orient und Afghanen bis hin zu modernen Viskose- und Sisalteppichen ist hier alles vertreten. Beispielsweise ein schicker teppich 300×400 ist groß genug, um den Boden eines Transporters auszufüllen. Hier gilt die Devise: je mehr, desto besser. Überschüssige Ränder lassen sich einfach einklappen und verstecken.

Nicht nur ein Teppich mit 300×400 Zentimetern eignet sich zum Auslegen. Auch Felle, runde Kunststoffteppiche oder die oben genannten Klassiker können sich problemlos im eigenen Auto verstauen lassen. Sie müssen nicht unbedingt auf den Boden gelegt werden, sondern können als Wandverkleidung dienen. Etwa in langen Nächten auf dem Rastplatz entsteht so ein guter Schallschutz und eine ordentliche Wärmedämmung, die das Schlafen im Auto noch entspannter macht. Auf Trendcarpet kann man sich einfach ausprobieren und einzelne Teppiche aussuchen, um sich eine Grundlage für die perfekte Autoeinrichtung zu machen. Ein stilvoller Teppich 300×400 cm ist hier eine gute Größe für die meisten Laderäume aller Autos und steht für eine gute Wärme- und Schalldämmung.

Die Einrichtung auswählen

Eine schöne Campereinrichtung ist in etwa das, was man sich hier als Vorbild nehmen könnte. Ein Teppich in der Größe von 300×400 Zentimetern auf dem Grund, dann einige fest verankerte Kisten mit Kissen und Decken, dazu ein kleiner Tisch, den man im besten Fall auf- und zuklappen kann – so entsteht das perfekte Wohn- und Schlafzimmer in einem Auto. Ebenso lohnt es sich, eine elektronische Leitung durch das Auto zu verlegen. Andernfalls kann man auch auf Akkus oder einen Solarstromgenerator zurückgreifen, mit denen sich Lampen, eine Kühlbox und eventuell auch Musikanlage, Laptop oder Tablet aufladen lassen.

Sich an die Arbeit machen!

Wenn man seinen Teppich 300×400 verlegt und die Einrichtungsgegenstände gewählt hat, sollte man sich an die Arbeit machen. Wie lange die Einrichtung des Autos dauert, hängt natürlich von den Gegenständen ab, die man einsetzen möchte. Ein kleines Sofa und eine Matratze sind natürlich schnell etabliert, aber ein komplexes System aus Regalmodulen, Werkzeugkisten und anderem ist natürlich deutlich aufwendiger. Hier sollten Freunde mit etwas handwerklichem Geschick hinzugezogen werden, damit die Einrichtung schnell vonstattengehen kann. Dann kann das schön eingerichtete Auto schon bald bewundert werden!

Beitrag erstellt 23

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
cenote